Informationen und Fragen zur Teilnahme

Der beste Berater bei allen Fragen rund um unseren Verbund sind unsere Netz-Hausärzte. Dennoch haben wir Ihnen unten die wichtigsten Informationen zusammengestellt.   

Von welchen Vorteilen profitiere ich als Netzpatient?

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen um teilnehmen zu können?

Wie kann ich mich noch besser über eine Teilnahme informieren?

Von welchen Vorteilen profitiere ich als Netzpatient?

Der Patient-Partner Verbund, ein Netz medizinischer Leistungserbringer, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schwachstellen zu identifizieren, um optimale Lösungen für Patienten anbieten zu können.

Unsere Netzpatienten profitieren unter anderem von folgenden Vorteilen:

  • Vermeidung unnötiger Krankenhausaufenthalte
    In vielen Fällen können wir Krankenhausaufenthalte vermeiden, da wir Ihrem Hausarzt Instrumente an die Hand geben, die es ihm ermöglichen, bereits im Rahmen eines Hausbesuchs vorab zu untersuchen, ob sich eine Krankenhauseinweisung eventuell vermeiden lässt. Durch eine Kooperation mit Philips beispielsweise verfügen viele unserer Netzpraxen über ein mobiles Ultraschallgerät, mit dem der Arzt auch lebensgefährliche Krankheiten wie ein Bauchaorten-Aneurysma bereits bei einem Hausbesuch erkennen kann. Hierdurch kann in vielen Fällen die Einweisung zur Abklärung ins Krankenhaus vermieden werden.

  • Netzintern einheitlicher Wissensstand 
    Ihre Ärzte sowie ausgewählte Kliniken arbeiten mit einer speziell entwickelten Software zusammen. Damit geht keine Information verloren und jeder Arzt Ihres persönlichen Behandlungsteams kennt sofort ohne Zeitverzug alle relevanten medizinischen Daten. Selbstverständlich entscheiden Sie mit Ihrer Chipkarte ganz allein, wer Ihre Daten sehen darf.
     

  • Vermeidung von praxisübergreifenden Doppeluntersuchungen
    Belastende Doppeldiagnostik ist ausgeschlossen, da Ihr Gesundheitsteam vom Hausarzt über den Facharzt bis hin zur Klinik auf alle Daten zugreifen kann. Ihr Einverständnis vorausgesetzt.
     

  • Zusätzliche, kostenfreie Versorgungsprojekte
    Durch innovative Verträge mit der AOK Bayern können wir für unsere Netzpatienten im Rahmen von Versorgungsprojekten laufend kostenlos spezielle medizinische Programme für chronische Erkrankungen wie Depression, Herzschwäche, Blutzucker usw. anbieten. Das Angebot wird laufend aktualisiert und erweitert.
     

  • Keine praxisübergreifenden kontraindizierten oder doppelten Verordnungen
    Durch eine übergreifende Abstimmung Ihres Medikamentenplans ist es so gut wie ausgeschlossen, dass sie widersprüchliche Medikamente erhalten.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen um teilnehmen zu können?

Grundsätzlich müssen nur zwei Bedingungen erfüllt sein, damit Sie in Zukunft von unseren Angeboten profitieren können:

1. Ihr Hausarzt ist Vertragsarzt in unserem Netz
Sie sind sich nicht sicher? Schauen Sie ganz einfach auf unserer Kartenübersicht nach. Wenn Ihr Arzt noch nicht Mitglied in unserem Netz Mitglied ist, kontaktieren Sie uns gerne, damit wir mit ihm bezüglich einer möglichen Teilnahme Kontakt aufnehmen können und sprechen Sie ihn auch persönlich auf den Patient-Partner Verbund an.

2. Sie sind bei der AOK Bayern gesetzlich versichert

Da wir in unserem Versorgungsnetz an einer langfristig optimalen Betreuung unserer Netzpatienten großes Interesse haben, sind außerdem folgende Punkte im Rahmen Ihrer Teilnahme wichtig:

  • Sie binden sich für mindestens ein Jahr an den Hausarzt Ihres Vertrauens 

  • Facharztbesuche nehmen Sie möglichst nach vorhergehender Überweisung durch Ihren Hausarzt wahr

  • Krankenhausbesuche - Notfälle selbstverständlich ausgenommen – werden in der Regel von Ihrem Hausarzt organisiert.

Rufen Sie uns an oder fragen Sie Ihren Hausarzt.

Wie kann ich mich noch besser über eine Teilnahme informieren?

Am besten kontaktieren Sie bei weiteren Fragen einen unserer Netzärzte in Ihrer Nähe. Um herauszufinden, welche Ärzte sich in Ihrer Nähe befinden, nutzen Sie ganz einfach unsere Arztsuche. Unsere Netzärzte und ihr Team beraten Sie gerne! 

Selbstverständlich dürfen Sie sich auch gerne direkt an uns wenden:
 

GMZ GesundheitsManagement Zentral GmbH
Hauptstr. 30

86926 Greifenberg

Tel.: 08192 / 99 66 0

Fax: 08192 / 99 66 40

Mail: info@gmz-gmbh.de

Web: www.gmz-gmbh.de

 
 
 

©2020 Patient-Partner Verbund / GMZ GmbH